Pressetext 14. Mai 2012, in: Hamburger Abendblatt

Pressetext 14.5.2012, in: Landeszeitung

Jugendbauhütte 2012

Mit großartiger Unterstützung der FSJler der Jugendbauhütte wurde der Alte Kran am Historischen Hafen in Bewegung gesetzt.

Für die neue Hanseausstellung wurde ein Kurzfilm zum Thema Transport und Verladen gedreht: alle packten kräftig mit an, um den Laufrädern den nötigen Schwung zu verleihen, den Kranarm in die richtige Position zu bringen und den Ilmenauewer mit gut verschlossenen Ballen und Fässern zu beladen.

Impressionen

Listenansicht

JBH_2012_Kran-Ewer03.JPG
JBH_2012_Kran-Ewer04.JPG
JBH_2012_Kran-Ewer05.JPG
JBH_2012_Kran-Ewer06.JPG
JBH_2012_Kran-Ewer07.JPG
JBH_2012_Kran-Ewer08.JPG
JBH_2012_Kran-Ewer09.JPG
JBH_2012_Kran-Ewer10.JPG
JBH_2012_Kran-Ewer12.JPG
JBH_2012_Kran-Ewer13.JPG
JBH_2012_Kran-Ewer14.JPG
ha502_klein.jpg

1 bis 12 von insgesamt 12

Pressetext 09. August 2011 in: Hamburger Abendblatt

Sanierungsarbeiten an Lüneburgs Keimzelle

Zum ganzen Artikel

Partner Jugendbauhütte

Seit August 2010 ist das Deutsche Salzmuseum Partner der Deutsche Stiftung Denkmalschutz.
Die von der Stiftung ins Leben gerufenen Jugendbauhütten bieten jungen Menschen im Alter von 16 bis 26 Jahren die Möglichkeit, ein besonderes freiwilliges soziales Jahr in der Denkmalpflege zu absolvieren.
? Link : www.denkmalschutz.de/jugendbauhuette
Z. Zt. unterstützen zwei junge Frauen und ein junger Mann das Salzmuseum. Finanziert von der Sparkasse Lüneburg und dem Arbeitskreis Lüneburger Altstadt arbeiten sie an besonderen Projekten des Museums. Als erste Aufgabe restaurieren sie mit großer Begeisterung das klassizistische Brunnenhäuschen des Museums. Ihre Arbeit ist in die SalzWerkStadt eingebunden.
Die Zusammenarbeit mit der Jugendbauhütte Stade soll weiter ausgebaut werden. Im Rahmen der Museumsstiftung Lüneburg soll eine eigenständige Außenstelle der Jugendbauhütte entstehen, um noch mehr jungen Menschen, die Möglichkeit eines freiwilligen sozialen Jahres in der Denkmalpflege zu ermöglichen.
Hierfür brauchen wir weitere finanzielle Unterstützung und suchen dringend Sponsoren!