Die Lüneburger Stadtrallye mit neuem Rätsel

LĂĽneburger Leben zu Hanse-Zeiten

Die Stadtrallye „Lüneburger Leben zu Hanse-Zeiten“ bietet z. B. Familien, Schulklassen und Betriebsausflügen die Möglichkeit, das historische Lüneburg selbstgeführt zu entdecken und zu erleben. Zusätzlich warten Gewinne auf die Teilnehmer, wie Bücher und Spiele über die Hanse-Zeit. Auch die Kindertafel Lüneburg gewinnt: Sie bekommt 10 % des Erlöses.

Nach drei erfolgreichen Jahren erscheint die Lüneburger Stadtrallye (ehemals „die 5 Elemente der Hansestadt Lüneburg“) nun ganz neu: Lüneburg-Entdecker erwarten zwei neue Rätsel, ein neues Design und, passend zum „Lüneburger Jahr der Giebel“, von der Kindertafel gestaltete Giebel zum Thema Hanse.

Die zwei unterschiedlich schweren Rätsel lassen die Teilnehmer in das Leben zu Hanse-Zeiten eintauchen: Das leichte Rätsel nimmt dabei die Gesundheit der damaligen Zeit näher unter die Lupe: Kaum vorstellbar, aber im Mittelalter lag das Durchschnittsalter bei nur 35 Jahren! Harte Arbeit, kaum sauberes Trinkwasser und schmutzige, enge Städte und Wohnungen waren die Hauptgründe. Doch es gab einen Gesundheitstrunk, den „Zaubertrank der Hanse“…

Bei dem schwereren Rätsel wird das „Gesetz der Hanse“ gesucht: Die Hanse, ein “Imperium” von Kaufleuten beherrschte den Fernhandel in ganz Nordeuropa. Doch auf welchen “Gesetzen“ beruhte dieses starke Bündnis?

Die Teilnehmer-Sets können in der Tourist-Info, im Deutschen Salzmuseum, im Wasserturm und in der Jugendherberge ausgeliehen werden. Die Entdeckerkarte führt zu unterschiedlichen Stationen in der Innenstadt. Um das Lösungswort herauszufinden, müssen dort Fragen beantwortet und Stempel gesammelt werden. Ein Rundgang dauert, je nach Rätsel und Ortskenntnis, 1-3 Stunden. Weitere Informationen zur Stadtrallye finden Sie hier.